Verhaltensbedingte Kündigung

Die verhaltensbedingte Kündigung ist eine bestimmte Kündigungsart für eine arbeitsrechtliche Kündigung eines Unternehmers. Der Grund der Kündigung liegt dabei im Verhalten des Arbeitnehmers. Bei einer verhaltensbedingten Kündigung ist Kündigungsgrund, dass der Arbeitnehmer seine Pflichten aus dem Arbeitsvertrag in einem Ausmaß verletzt hat, welches es dem Arbeitgeber unzumutbar macht, das Arbeitsverhältnis fortzuführen. Die verhaltensbedingte Kündigung wird oft fristlos ausgesprochen.

Die verhaltensbedingte Kündigung ist zu unterscheiden von der betriebsbedingten Kündigung und von der personenbedingten Kündigung.

Mehr über die personenbedingte Kündigung erfahren Sie in der FAQ Kündigung.

zurück zum Wörterbuch