Mutterschutz

Der Mutterschutz ist eine Zusammenstellung von verschiedenen gesetzlichen Vorschriften, die den Schutz von Schwangeren und Müttern zum Ziel haben. Die wichtigste gesetzliche Grundlage dazu ist in Deutschland das Mutterschutzgesetz (MuSchG). Dieses Gesetz regelt unter anderem Beschäftigungsverbote vor und nach der Entbindung, die Gewährung von Stillzeiten, den besonderen Kündigungsschutz sowie das Mutterschaftsgeld. Es findet Anwendung auf alle Frauen, die sich in einem Arbeitsverhältnis oder einer Ausbildung befinden. Ergänzt wird das Mutterschutzgesetz durch die Verordnung zum Schutze der Mütter am Arbeitsplatz (MuSchArbV).

Lesen Sie mehr zum Thema Mutterschutz in unserer FAQ:
FAQ Mutterschutz

zurück zum Wörterbuch