Kündigungsschutzklage

Eine Kündigungsschutzklage ist eine besondere Klageart im Arbeitsrecht. Die Kündigungsschutzklage wird vor dem Arbeitsgericht erhoben. Sie steht jedem Arbeitnehmer zur Verfügung, um Sicherheit zu erlangen, ob eine ihm gegenüber ausgesprochene Kündigung rechtmäßig oder unrechtmäßig ist. Wenn die Kündigung unrechtmäßig war, kann der Arbeitnehmer sich mit der Kündigungsschutzklage gegen die ausgesprochene Kündigung wehren und das Arbeitsverhältnis besteht weiter fort.

Siehe hierzu weiter:
FAQ Kündigungsschutzklage
FAQ Kündigung

Tipp: hier Kündigung juristisch online prüfen lassen

zurück zum Wörterbuch